Der Holzrahmenbau erreicht bereits in einigen Bundesländern einen Marktanteil von über 25% mit einer stetig steigenden Tendenz. Denn immer mehr Menschen wollen individuell bauen und wohnen, wollen aber nicht auf den Einsatz von modernsten Bauweisen verzichten. Sie wollen energieeffiziente Häuser mit hoher Wohnqualität und vernünftigen Anschaffungs- und Unterhaltskosten. Ebenso wollen sie so bauen, dass weder die Umwelt belastet noch die eigene Lebensqualität durch bedenkliche Baustoffe beeinträchtigt wird. Modernste Produktionsprozesse und nachhaltige Ressourcen definieren das Bauen der Zukunft. Nur damit kann die Ökonomie des Bauens und die Ökologie der Umwelt wieder in Einklang gebracht – und das schon heute!

GreMagor ist ein international patentiertes Holzbausystem auf Modulbasis und verbindet innovative Technik und nachhaltiges Bauen, um den gewachsenen Anforderungen des zeitgemäßen Bauens gerecht zu werden. Es ermöglicht Bauherren völlig neue Handlungsdimensionen, von der architektonischen Gestaltungsfreiheit beim Planen, der grundsätzlichen Stabilität und Dauerhaftigkeit der Konstruktion, über die Verwendung von unbedenklichen Baustoffen, bis zur schnellen Realisation des Bauvorhabens. GreMagor reduziert den Planungsaufwand auf ein Minimum und vergrößert den kreativen Spielraum bei der Gebäudeplanung um ein vielfaches.

Die GreMagor-Konstruktion bildet aufgrund der handlichen Module ein innovatives Stecksystem, dass in der Gesamtheit eine statische Einheit bildet, dessen Verbund massiv und nicht verschiebbar ist. Die weitere Gestaltung der Innenräume und der Außenhaut lässt den Bauherren jede erdenkliche Freiheit, sodass der Innenausbau mit den üblichen Materialien, wie Gips- oder Holzwerkstoffplatten, verkleidet und die Außenhaut verputzt werden kann.

Das GreMagor-Holzrahmenbausystem eignet sich neben dem Bau von Wohnhäusern ebenso für Industrie- oder Gewerbebauten, als auch für Kommunal-, Landwirtschafts- und Erweiterungsbauten. Besonders interessant wird es für Selbstbauer. GreMagor wurde mit dem Hauptaugenmerk entwickelt, dass so gut wie jeder Mensch die Konstruktion ohne schweres Baugerät aufbauen kann. Eine durchschnittliche Haus-Konstruktion (120m²) kann innerhalb eines Arbeitstages von 4 Personen ohne schweres Baugerät errichtet werden.

 Das glauben Sie nicht? Dann klicken Sie bitte hier→.